PR-Beratung: Konzepte und Befunde

Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen sind angesichts dynamischer und komplexer Umwelten mit einer steigenden Handlungs- und Planungsunsicherheit konfrontiert. Zudem genügen die internen Ressourcen für Kommunikation oftmals nicht, um die vielschichtigen daraus erwachsenden Aufgaben zu bewältigen. Daher erhöht sich die Nachfrage nach dem Rat durch externe Experten. Von der kommunikationswissenschaftlichen Forschung wurde externe PR-Beratung bislang nur ausschnittsweise analysiert, beispielsweise in der Politik während des Wahlkampfs oder bezüglich einzelner Kampagnen von Wirtschaftsunternehmen. Systematisches Wissen über die Strukturen und Prozesse der PR-Beratung liegt jetzt vor.


Der Band setzt an dieser Wissenslücke an. Auf Basis empirischer Studien werden verschiedene Facetten der Beratungspraxis und der Beratungsbranche diskutiert: Erfolgskriterien von PR-Agenturen und Kunden werden ebenso beleuchtet wie das Wissensmanagement in PR-Agenturen, Typen von PR-Dienstleistern in der Politik, Genderaspekte in der PR-Beratung sowie die Rolle von Vertrauen in der Zusammenarbeit zwischen Beratern und Klienten

Mit Beiträgen von Ulrike Röttger, Sarah Zielmann, Peter Szyszka, Swaran S. Sandhu, Lars Rademacher, Joachim Preusse, Jana Schmitt, Reinhold Fuhrberg, Olaf Hoffjann, Stephanie Löhn, Stephanie Opitz, Gerhard Vowe, Juliana Raupp, Sonja B. Lorenz, Christopher Storck

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s