Wieder vielfältige Themen

In der Veranstaltung “Internationales Management” an der DHBW haben wir auch dieses Mal wieder ökonomische, politische, soziale, kulturelle, ethische und ökologische Auswirkungen der Globalisierung an konkreten Fallbeispielen analysiert und diskutiert. Ziel dieser Veranstaltung ist es, strategische und operative Aspekte internationalisierter Märkte für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens herauszuarbeiten.

worldmap

Mein Part erstreckte sich von der Einführung in das Internationale Management über das Thema „Interkulturelle Kommunikation“ bis hin zu den Themenkomplexen „Krisengebiete, Terrorismus und Sicherheit„, sowie „Wirtschaftsspionage, Industriespionage und Konkurrenzspionage„.

Die Themen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren:

  1. Kevin Beller: Die Erfindung des Containers: Revolution des internationalen Warenverkehrs
  2. Vanessa Zell: Fairtrade – Wandel durch Handel(n) (Teil 1)
  3. Andrea Luitz: Fairtrade – Wandel durch Handel(n) (Teil 2)
  4. Jonas Kücherer: Energieversorgung im Hinblick auf regenerative Energien (Deutschland, USA, Japan, Indien, Island)
  5. Simone Reck: Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP)
  6. Marcel Wahl: Rumänien – die Zukunft der deutschen Automobilindustrie?
  7. Nico Stensinski: Affiliate-Marketing
  8. Sandra Grabmann: Business-Knigge China
  9. Andreas Spindler: Entwicklung des chinesischen Maschinenbaumarktes
  10. Linda Selg: Die Kulturdimensionen nach Geert Hofstede
  11. Bianca Rimmele: Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland (Vergleich China, USA)
  12. Martina Reck: Made in Germany – ein weltweites Qualitätsmerkmal?! (Teil 1)
  13. Alina Frankenbach: Made in Germany – ein weltweites Qualitätsmerkmal?! (Teil 2)
  14. Christina Mackenberg: WEF – Deutschland im Global Competitiveness Report
  15. Sandra Kohn: Länderbericht Russland
  16. Theresa Buck: Business-Knigge Russland
  17. Simon Hafenmayr: Marktanalyse Polen
  18. Leon Jerg: Globalisierung des deutschen Lebensmitteleinzelhandels: USA
  19. Janic Märte: Länderbericht Schweden
  20. Franziska Durz: Perspektiven deutscher Unternehmen im Wachstumsmarkt Indien
  21. Internationale Kooperation von Weinkellereien (Deutschland-Südafrika)
  22. Judith Christ: Business-Knigge Mexiko
  23. Kai Bäuerle: Analyse des weltweiten Pharmamarktes
  24. Alexander Albiez: Auswirkungen der Globalisierung auf Entwicklungsländer
  25. Yannik Woserau: Der Coca-Cola-Weihnachtsmann

Aus vier Themen entstanden zusätzlich lesenswerte Blogposts:

Mein Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Studiengang Industrie (WIN 314) für die Auswahl und Präsentation der Themen. Auch in dieser Veranstaltung habe ich selbst wieder viele neue Erkenntnisse darüber gewinnen dürfen, wie sich Wirtschaft, Politik, Umwelt und Kommunikation vor dem Hintergrund der Internationalisierung wandeln und welche strategischen Bausteine wichtig sind für den Unternehmenserfolg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s